Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Geburtsberichte
siebenkindermama Offline

Kleinkind


Beiträge: 185

15.02.2009 18:14
Geburt von Lena 01.05.1992 Antworten


als bei Lena die Wehen einsetzen, wußte ich doch schon einiges mehr, und war auf das vorbereitet was
da auf mich zukommt. Mein Mann hat mich wieder am Kreißsaal abgeliefert, er wollte auch bei dieser
Geburt nicht dabei sein. Anna haben wir am abend vorher, wohl durch so etwas wie einen 7. Sinn bei
meinen Eltern abgeliefert zum Übernachten. Der Termin war 3 Tage überschritten, also eigentlich kein
Problem.

Wir sind bei einem Wehenabstand von ca. 5 Minuten daheim losgefahren und ich wurde freundlich von
einer Hebamme aufgenommen. Wieder CTG, wieder keine Wehen, aber ich durfte im Kreißsaal bleiben,
weil nix los war. Die Geburt ging gut voran und als die Preßwehen nach einer Stunde eingesetzt
haben, war der MM bereits vollständig. Nach 3 Preßwehen hatte ich mein 2. Kind in den Armen und
war überglücklich.

Das mit dem Duschen hab ich diesmal gleich im Vorfeld geblockt und hab der Hebamme gesagt, ich dusche
dann auf dem Zimmer :-)

Am zweiten Tag nach der Entbindung bin ich mit Lena zu meinen Eltern gefahren, wo Anna schon sehnsüchtig
auf ihre kleine Schwester gewartet hat, und: Sie hat in diesem 2 Tagen frei laufen gelernt....

Die erste Zeit mit 2 so kleinen war sehr anstrengend, aber Lena war genauso brav wie Anna und so hat
sich das bei uns sehr schnell eingespielt...

* in der Ruhe liegt die Kraft *

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz