Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 2.171 Mitglieder
400 Beiträge & 107 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Baby/krabbelgruppeDatum31.03.2009 00:38
    Thema von LittelLady87 im Forum Kleinkindforum / Kinde...
    Seit ihr in irgend einen kurs, oder findet ihr es sinnlos,
    such ein Kurs in Landshut.bloß irgend wie sagt mir nichts zu.
    wahr jetzt in Ergolding bei Menschenskinder.der preis wahr eigentlich angemessen 55euro für 10mal.In dem Raum wo wir wahren,wahr es aber sehr kalt.hmm.naja i suche a was wo auch jünger mamis da sind.grins.
    naja hoffe mal auf ganz viele antworten.
  • Essen ProblemDatum31.03.2009 00:29
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Essen Problem

    grins nach langen probieren.klappt es,grins.aber die zähne sind immer noch nicht mehr
    aber die kommen a noch spätestens wenn sie 2 ist lach

  • Hallo lieb alleinerziehendeDatum31.03.2009 00:22
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Hallo lieb alleinerziehende

    ein treffen finde i super.währ dabei

  • dann fange ich mal anDatum03.03.2009 12:15
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema dann fange ich mal an

    Liebe

  • Scheitelkamm

  • GegensätzeDatum03.03.2009 12:12
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Gegensätze

    Ebbe und Flut

  • Patchwork Geschichte - die erste Datum03.03.2009 12:08

    Ich gehe jeden Montag mit meinen Kindern ins Schwimmbad.
    Dort treffen wir meine Freundinnen zum gemütlichen Plaudern.
    Am Tisch trinken und

  • Stadt Land Fluß die ersteDatum03.03.2009 12:07
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Stadt Land Fluß die erste

    - Stadt: Chemnitz
    - Land: China
    - Fluss: Chiemsee
    - Name: Christina
    - Tier:
    - Pflanze:
    - Beruf:Chemiker

  • Buchstabensalat - Der ersteDatum03.03.2009 12:06
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Buchstabensalat - Der erste


    Buchstabensalat:hCatrs

    Hinweis:Top 10

    Lösung:Sonnenblume

  • hilfen für alleinerziehende?Datum03.03.2009 11:51
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema hilfen für alleinerziehende?
    oh das ist echt traurig.
    da habe ich voll die gänzehaut.

    Ich weiß zwar net ob es angemessen ist.wenn i dazu was sage.
    weil noch nicht mit drei kiner eine trennung durch gemacht habe.
    sondern nur mit eins.
    aber i schreib ja so gern.

    Ne Patschworkfamilie ist nie wirklich leicht.gehe ich mal davon aus.
    Ich komme auch von einer Patschworkfamilie,ich bin dardurch ein Probemkind für die ganze Familie geworden.Hab lang kämofen müssen.Ich hab erst mit 19Jahren meinen Stiefvater akzeptiert.Besser ist es auch erst geworden als ich 16 wahr und von daheim ausgezogen bin und seit die kleine da ist hat sich alles um 180 C gedreht.

    was ich dir nur raten kann wenn dir was an deinen Mann liegt dann würde ich einen Familien berater dazu holen.Das man die hintergründe für das alles raus findet.

    was ich a noch sagen wollte ich finde es schön das du troz allem auf deine Kinder schaust.
    den die werden meistens dadurch vernachlässigt.

    Eine trennung mit drei Kinder ist gewiss nicht leicht.
    aber wenn es besser ist.wer weiß für was es gut ist.
    Ich sage immer egal wie es kommt für irgend was muss es gut sein.
    das bestätigt sich auch meistens früher oder später.

    Die Caritas hilft, das Jugendamt und am meisten die Freunde und die eigene Familie.
    Du darfst dich nur nicht selber aufgeben.das ist wichtig.
    Durch das alles was du erlebst hast.mit großer leistung.das musst du dir selber immer wieder vor den augen halten.Das Leben geht weiter mit Mann oder ohne Mann.
    am anfang wird es gewiss nicht leicht.
    da muss ich der Alex recht geben.
    aber es ist alles eine gewohnheits sache.
    und für was leben wir,wenn wir nicht kämpfen das es uns gut geht.
    du musst wissen was dir und deinen Kinder gut tut.Das ist das wichtigste.

    ganz liebe grüße
    und kopf hoch.
    viele andere schafen das a irgend wie.

    by sabrina
  • Essen ProblemDatum03.03.2009 11:27
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Essen Problem

    danke schön.grins.
    ja suppe mag sie a net.naja dann bin i ja wenigstens net ganz so alleine.grins
    danke noch mal

  • Pflegemittel

  • Patchwork Geschichte - die erste Datum01.03.2009 23:05
    Ich gehe jeden Montag mit meinen Kindern ins Schwimmbad.
    Dort treffen wir meine Freundinnen zum gemütlichen Plaudern.
    Am
  • dann fange ich mal anDatum01.03.2009 23:02
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema dann fange ich mal an

    Weltuntergang

  • Stadt Land Fluß die ersteDatum01.03.2009 22:56
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Stadt Land Fluß die erste

    - Stadt: Chemnitz
    - Land:
    - Fluss:
    - Name:
    - Tier:
    - Pflanze:
    - Beruf:Chemiker

  • Buchstabensalat - Der ersteDatum01.03.2009 22:51
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema Buchstabensalat - Der erste

    Buchstabensalat: nzTaen

    Hinweis: Lasagne

    Lösung: Hoppy

  • Essen ProblemDatum01.03.2009 22:35
    Thema von LittelLady87 im Forum Kleinkindforum / Kinde...

    Jetzt brauch i mal einen guten ratschlag.
    Ich koche jeden tag ganz fleißig das die kleine was warmes zum essen bekommt.
    Das problem ist egal was und egal wie.Meine Maus will es einfach nicht essen.Sie nimmt ein löffel oder zwei und dann verweigert sie mir das komplett.
    Sie will nur ihre Gläßchen essen und i bin schon total mit mein Latein am ende.
    Sie ist ja schon 14mon.
    was i noch dazu sagen muss sie hat erst 2Zähne,
    aber püriert will sie es a net essen.
    sie verträgt keinen Apfel und noch ein paar andere zutaten wie spinat und soweiter.
    Paprika ißt sie nur roh.
    kartoffel das ist bis jetzt das einziege was ihr schmeckt warm.
    aber das kann i ja net jeden tag machen sie braucht ja a no andere sachen.
    Brei ißt sie mir a,
    Brot mit aufstrich,oder Wurst auch.
    was würdet ihr machen.
    Es ist echt depriemierend wenn man jeden tag sich mühe gibt.auch wenn i es gern mache.
    Das geht jetzt schon seit ca.4monate so
    und ich komme mir echt immer wieder blöd vor wenn ich Gläßchen ab 12mon. kaufen muss.
    Gut die Obst Gläßchen machen mir nicht so viel aus.den sie vertragt fast nichts vom Normalen Obst.ausser Banane von den sachen was im winter so gibt.
    Ich verstehe das alles nicht.
    Meine ärtztin meint.Sie versteht es net wirklich,aber das kommt scho noch mit dem verträglichkeit.aber das mit dem selbergekochten.das kann sie a net sowirklich verstehen.

  • Finanzielle UnterstützungDatum01.03.2009 22:06
    Thema von LittelLady87 im Forum Alleinerziehend in Lan...

    -Finanzielle Unterstützung für allein Erziehende und für finanzschwache familien
    -Hilfe bei Krisenzeiten
    Das sind unterstützungen die mir eingefallen sind.

    ♣ laufende oder einmalige Hilfen zum Lebensunterhalt,
    Arbeitsamt

    ♣ Wohngeld,
    Arbeitsamt

    ♣ Zuschuss zum Betreuungsgeld für Krippe, Kindergarten, Hort,
    beim Jugendamt

    ♣ Unterhaltsvorschuss.
    Beim Jugendamt

    ♣ Landeserziehnugsgelt


    ♣ Elterngeld auf 14mon. statt 12 mon. verlängern wenn man nicht gleich was findet


    Wer hilft mir in Krisenzeiten?

     Das Kind wird krank: Allein Erziehende können bis zu 20 Arbeitstage pro Jahr zu Hause bleiben, um ihr Kind zu pflegen (mit ärztlichem Attest).

     Sie werden selbst krank: Beispielsweise bei einem Krankenhausaufent -halt wird Hilfe für Kinderbetreuung und Haushalt über den allgemeinen Sozialdienst (beim Jugendamt nachfragen) oder eine Sozialstation organisiert.

     Nervlich und körperlich am Ende? Informieren Sie sich über die Möglichkeit einer Kur. Informationen über Mütterkuren oder Mutter-Kind-Kuren erteilen Krankenkasse, Allgemeiner Sozialdienst (Jugendamt)oder Sozialstation.

    ♦ Man kann sich eine familienhilfe hife nach hause hollen.
    die familienhilfe wird vom jugendamt bezahlt
    sie hilft dir beim einkaufen
    beim rausgehen wenn du möchtest (wegen den kinder)
    sie unterhält sich mit dir

  • Das Landeserziehnungsgeld.
    Nach dem Elterngeld,wo Eltern noch daheim und selber das kind betreuen wollen,aber es finanziell nicht können.Im Gegensatz zum Elterngeld ist das Landeserziehungsgeld eine vom Familieneinkommen
    abhängige Leistung.

    http://www.zbfs.bayern.de/erziehungsgeld/index.html

  • dann fange ich mal anDatum23.02.2009 23:00
    Foren-Beitrag von LittelLady87 im Thema dann fange ich mal an

    Öffentlichkeit

Inhalte des Mitglieds LittelLady87
Beiträge: 44
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz